Storno – Die Abrechnung 2018

Der frischgepresste Jahresrückblick

Der frisch gepresste Jahresrückblick von Dezember bis Februar. Harald Funke, Thomas Philipzen und Jochen Rüther liefern vehemente Satire.

Mit inzwischen über 60.000 Zuschauern in mehr als 70 Auftritten je Spielzeit ist STORNO – Die Abrechnung von Jahr zu Jahr erfolgreicher. Kritiker und Gäste sprühen vor Lob.

Funke, Philipzen und Rüther ist auf der Bühne unmittelbar anzumerken: Das Stornieren ist für sie nicht nur eine Herzensangelegenheit, sondern bereitet ihnen einen Spaß, der binnen weniger Minuten auch das Publikum infiziert. STORNO – Die Abrechnung verspricht Jahr für Jahr frisch gepresstes Politentertainment der Extraklasse, abgeschmeckt mit feinsten musikalischen Zutaten.

Westfalen. Wer die STORNO-Abrechnungen kennt, weiß wie man auch Krisenjahre mit angemessenem Gelächter ausklingen lässt. Nicht ohne Grund kamen mit jeder Neuauflage der satirischen Jahresabrechnung von Harald Funke, Thomas Philipzen und Jochen Rüther mehr Besucher. Nun knöpft sich das Trio den Jahresrückblick 2018 vor.

www.storno.org

Vorverkaufsstart: Samstag, 01.09.2018, Höchstabgabe 10 Karten pro Person - ausverkauft!

Schlagen satirisch zu und lassen dabei kein Auge trocken: Harald Funke, Thomas Philipzen und Jochen Rüther liefern in Storno einen hochprozentigen Cocktail aus intelligenter Analyse mit brüllend komischem Zusammenspiel und beeindruckender Musikalität.